Tankentlüftungsventil

Das Tankentlüftungssystem fängt verdunstete Bestandteile des Kraftstoffs auf und führt die Bestandteile der Verbrennung zu. Das Tankentlüftungssystem verhindert, dass Kohlenwasserstoffe in die Umwelt entweichen. Zum einen dehnt sich der Kraftstoff aus. Bei gleich bleibendem Druck und Temperatur nimmt die Verdunstung jedoch mit der Zeit ab, da nur die leichten Kohlenwasserstoffe verdunsten. Andererseits würde bei fehlendem Tankentlüftungssystem bei der Kraftstoffentnahme ein Unterdruck im Tank entstehen. Deshalb befindet sich hinten am Tank eine Be- und Entlüftung.

Funktionsbeschreibung

Das Tankentlüftungsventil steuert die Regeneration des Aktivkohlefilters mittels Spülluft. Die durch den Aktivkohlefilter gesaugte Spülluft wird je nach Beladung der Aktivkohle mit Kohlenwasserstoff (HC) angereichert. Danach wird die Spülluft dem Motor zur Verbrennung zugeführt.

Das Entstehen von Kohlenwasserstoffen im Kraftstoffbehälter ist abhängig von:

  • Kraftstofftemperatur und Umgebungstemperatur
  • Luftdruck
  • Füllstand im Kraftstoffbehälter
  • Zeit
Index Erklärung Index Erklärung
1 Tankentlüftungsventil 2 Anschluss Motor
3 Steckverbindung 2-polig 4 Anschluss Aktivkohlefilter

Es gibt auch Tankentlüftungsventile mit 2 Einleitestellen.

Index Erklärung Index Erklärung
1 Steckverbindung 2-polig 2 Anschluss Tankentlüftungsleitung 2. Einleitestelle
3 Anschluss Tankentlüftungsleitung 1. Einleitestelle 4 Tankentlüftungsventil
5 Anschluss Tankentlüftungsleitung vom Aktivkohlefilter

Die vom Verbrennungsmotor aus dem Aktivkohlefilter angesaugte Menge an Kraftstoffdampf muss dem jeweiligen Betriebszustand des Motors angepasst werden. Dazu wird das Tankentlüftungsventil von der Motorsteuerung mit einem pulsweitenmodulierten Signal mit fester oder variabler Frequenz angesteuert.

Aufbau und innere Verschaltung

Das Tankentlüftungsventil ist ein Magnetventil. Im stromlosen Zustand verschließt das Tankentlüftungsventil die Tankentlüftungsleitung vom Aktivkohlefilter zum Ansaugrohr. Diese Tankentlüftungsleitung wird auch Spülluftleitung genannt.

Index Erklärung
1 Tankentlüftungsventil

Pinbelegung

Pin Erklärung
Kl. 15N Klemme 15, Spannungsversorgung
PWM Pulsweitenmoduliertes Signal

Ansteuerung und Sollwerte

Bei abgestelltem Motor und nach Motorstart bleibt das Tankentlüftungsventil geschlossen, solange die Motortemperatur noch unter 40 °C ist. Der Tank wird jedoch weiterhin über den Aktivkohlefilter zur Umgebungsluft hin entlüftet. Die dabei entweichenden Kraftstoffdämpfe werden vom Aktivkohlefilter gesammelt. In der 1. Adaptionsphase wird das Tankentlüftungsventil geschlossen. Für die 3 Lastbereiche (Leerlauf, unterer Lastbereich und mittlerer Lastbereich) wird zu bestimmten Drehzahl- und Lastpunkten eine Gemischadaption zur Abweichung von Lambda = 1 vorgenommen. In der 2. Tankentlüftungsphase darf das Tankentlüftungsventil für die ganze Phase (270 s) geöffnet sein, solange keine weiteren Anforderungen anliegen (z. B. Schubabschaltung oder eine Diagnoseanforderung). In der 2. Adaptionsphase wird das Tankentlüftungsventil wieder geschlossen. Für die 3 Lastbereiche (Leerlauf, unterer Lastbereich und mittlerer Lastbereich) wird zu bestimmten Betriebspunkten für Last und Drehzahl eine Gemischadaption zur Abweichung von Lambda = 1 vorgenommen. Alle weiteren Adaptionen laufen genauso ab.

Index Erklärung Index Erklärung
1 Tankentlüftungsventil offen 2 Tankentlüftungsventil geschlossen
3 1. Tankentlüftungsphase 4 1. Adaptionsphase
5 2. Tankentlüftungsphase 6 2. Adaptionsphase
7 Zeit

Folgende Sollwerte für das Tankentlüftungsventil beachten:

Größe Wert
Spannungsbereich 9 bis 16 Volt
Tastverhältnis 0 bis 100 %
Frequenzbereich 0 bis 30 Hz
Stromaufnahme 1 A
Temperaturbereich -30 °C bis 140 °C

Diagnosehinweise

Ausfall des Bauteils

Bei Ausfall des Tankentlüftungsventils ist folgendes Verhalten zu erwarten:
  • Fehlerspeichereintrag im Motorsteuergerät
  • Notlauf mit Ersatzwert

Allgemeine Hinweise

Wenn die Lambdasonden vor dem Katalysator keine plausiblen Werte liefern, oder ist eine Fehlfunktion an beiden Lambdasonden diagnostiziert, geht das Tankentlüftungsventil in den Notlauf. Im Notlauf ist der Durchsatz der Spülluft von der Drehzahl und der Drosselklappenposition abhängig (geringer als im normalen Betrieb).

 

Druckfehler, Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten.

Sponsored links