61 35 179Regen-Licht-Solar- und Beschlagsensor aus- und einbauen (ersetzen)

Achtung!

Erforderliche Vorarbeiten:

Ausbau:

Stecker (1) trennen.

Regen-Licht-Solar- und Beschlagsensor (2) an Blechfeder (3) entriegeln.

Hierzu Blechfeder (3) beidseitig andrücken, Schraubendreher (4) seitlich einsetzen und Verrastung anheben.

Achtung!

Beschädigungsgefahr!

Nach Lösen der Verriegelung ca. 30 min bei 20 °C warten, um die Silikonfläche zu entspannen.


Regen-Licht-Solar- und Beschlagsensor (1) langsam in Pfeilrichtung vom Halter (2) abziehen.Hinweis:

Bei Ersatz der Frontscheibe den Regen-Licht-Solar- und Beschlagsensor (1) erst nach Demontage der Frontscheibe ummontieren.

Regen-Licht-Solar- und Beschlagsensor (1) langsam abziehen und gleichzeitig von außen das Lösen der Silikonfläche beobachten.

Silikonfläche muss sich gleichmäßig von der Frontscheibe lösen, ggf. Abzugsgeschwindigkeit verringern.


Achtung!

Beschädigungsgefahr!

Die silikonbeschichtete Fläche (1) und die Platine (2) am Regen-Licht-Solar- und Beschlagsensor dürfen nicht berührt oder beschädigt werden!

Bei Ersatz der Frontscheibe, den Regen-Licht-Solar- und Beschlagsensor sofort nach dem Ausbau in die neue Frontscheibe einbauen!


Achtung!

Beschädigungsgefahr!

Die Fläche (1) an der Frontscheibe darf nicht berührt oder beschädigt werden!

An der Fläche (1) können sich leicht entfernbare Rückstände des Trennöls vom Regen-Licht-Solar- und Beschlagsensor befinden. Dies stellt keine Beschädigung des Regen-Licht-Solar- und Beschlagsensors dar.

Alle Rückstände des Trennöls innerhalb und außerhalb der Fläche (1) entfernen.


Bei Ersatz:
Frontscheibe am Kontaktbereich (1) mit dem Regen-Licht-Solar- und Beschlagsensor sorgfältig reinigen! Sämtliche Silikon- und Trennölrückstände müssen entfernt werden!
Schutzabdeckung (1) vom neuen Regen-Licht-Solar- und Beschlagsensor abnehmen.
Achtung!
Die silikonbeschichtete Fläche (1) und die Platine (2) am Regen-Licht-Solar- und Beschlagsensor dürfen nicht berührt oder beschädigt werden!

Einbau:
Achtung!

Beschädigungsgefahr!

Die silikonbeschichtete Fläche am Regen-Licht-Solar- und Beschlagsensor darf nicht berührt oder beschädigt werden!


Regen-Licht-Solar- und Beschlagsensor (1) in Pfeilrichtung in den Halter (2) einfädeln.
Einbauhinweis:

Stecker (1) erst nach der Verrastung des Regen-Licht-Solar- und Beschlagsensors verbinden.


Regen-Licht-Solar- und Beschlagsensor (2) an der Blechfeder (3) mittig andrücken.

Zur Verrastung nacheinander beide Blechlaschen (4) auf jeder Seite niederdrücken.

Stecker (1) mit dem Regen-Licht-Solar- und Beschlagsensor (2) verbinden.

Einbauhinweis:

Sichtbare Schattierungen (1 und 2) sind keine Lufteinschlüsse, sondern zeigen den Optikkörper des Sensors.

Sichtbare Schattierungen (1 und 2) stellen keine Funktionseinschränkung dar.


Für Fahrzeuge bis 03/2014:

Sensor initialisieren.

Hinweis:
  • Bei F2x; (nicht F25 / F26); F3x sowie F80 / F82 / F83 wird die Codierung automatisch durch JBBFE durchgeführt.
  • Bei F25 / F26 wird die Codierung automatisch über Klemmenwechsel (Klemme 15) durch Junctionbox durchgeführt.

Für Fahrzeuge ab 03/2014 (außer F25 / F26):

Die Initialisierung und Codierung wird automatisch durch das Steuergerät BDC durchgeführt.

Erforderliche Nacharbeiten:

Sponsored links