51 41 000Türverkleidung vorn links oder rechts ab- und anbauen (ersetzen)

Erforderliche Spezialwerkzeuge:

Bei Arbeiten an Verkleidungsteilen darauf achten, dass die empfindlichen Oberflächen nicht verkratzt oder beschädigt werden.
Erforderliche Vorarbeiten:

Achtung!
Keinesfalls an Türtasche ziehen.

Türinnengriff (1) aufklappen und halten, damit Verrastung (3) an Griffschale (2) gelöst werden kann (siehe nächsten Arbeitsschritt).

Arbeitskante (1) des Spezialwerkzeugs 64 1 020 zeigt nach oben und hebelt Verrastung (2) in Pfeilrichtung aus.

Dabei zusätzlich Griffschale (3) hinten etwas abheben, damit sie nicht wieder verrastet.

Griffschale (1) mit Spezialwerkzeug 64 1 020 an Verrastungen (2) lösen und abnehmen.
Einbauhinweis:

Führung (1) und Verrastungen (2) dürfen nicht beschädigt sein.

Bei Ausstattungsvariante mit Lichtpaket:

Lichtwellenleiter (3) darf nicht fehlen oder beschädigt sein.


Schrauben (1) lösen.

Anziehdrehmoment 51 41 1AZ.

Achtung!

Beschädigungsgefahr!

Nicht an Türtasche ziehen. Türverkleidungs-Unterteil kann von Türverkleidungs-Oberteil abreißen.


Vordertür und Türverkleidung im Arbeitsbereich mit Kunststoffklebeband abkleben.

Türverkleidung mit Spezialwerkzeug 00 9 325 im Bereich A-Säule/Spiegeldreieck beginnend an Clip (1) lösen.

Türverkleidung von Klammern (2) abziehen.

Bowdenzug (1) für Entriegelungshebel zuerst am Gegenhalter (2) und dann am Türschloss (3) aushängen.

Einbauhinweis:

Funktionsprüfung für Türinnengriff bei geöffneter Tür und geschlossenem Drehfallenschloss durchführen.


Türkabelbaum an allen Befestigungen ausfädeln.

Alle Steckverbindungen entriegeln und trennen, dann Türverkleidung abnehmen.

Einbauhinweis:

Anschlagpuffer (1) dürfen nicht fehlen oder beschädigt sein.

Clips (2 und 3) nach jeder Demontage ersetzen.

Auf richtigen Einbauort der Clips (2 und 3) achten.

(2) Clips natur
(3) Clip beige

Bei Ersatz:

Bei Ausstattungsvariante ohne Lichtpaket:

  • Blende (3) für Ausschnitt Fußraumleuchte einbauen

Bei Ausstattungsvariante mit Lichtpaket:

Einbauhinweis:
Nach Montage der Türverkleidung wie folgt vorgehen:
  • Seitenscheibe öffnen
  • Mit Zündschlüssel verriegeln
  • Prüfen, ob Gestänge des Verriegelungsknopfs freigängig ist
  • Ggf. Gestänge ausrichten

Sponsored links