31 01 12 (833)

Optische Korrosion an Fahrzeuganbauteilen

Sachverhalt:

Ab Markteinführung des E65/66 ist sukzessive bei allen Baureihen die Motorraum- und Unterbodenkonservierung aus umweltschutztechnischen Gründen entfallen. Dadurch kann es zu optischer Korrosion von bearbeiteten Flächen wie. z.b. an Fahrwerksteilen, bearbeiteten Anschraubpunkten, Schraubverbindungen oder an Oberflächen wie, z.B. an Gelenk und Antriebswellen kommen!

Um diese Oberflächenkorrosion zu vermeiden bzw. nachzubehandeln ist in der Handelsorganisation der Korrosionsschutz BMW Teilenummer 83 19 2 317 997 zu verwenden.

 

Betroffene Fahrzeuge:

alle Baureihen BMW, MINI

Vorgehensweise:

Korrosionsschutz nur mithilfe eines Pinsels dünn auf die betroffenen Stellen auftragen.

Warnung!

Brandgefahr!

Auf Motor und Abgasanlage darf kein Korrosionsschutz aufgetragen werden!

 

Sponsored links