24 34 ...Getriebesperre elektronisch entriegeln

Für verschiedene Arbeiten ist das Entriegeln und Verriegeln der Getriebesperre erforderlich.

Vor dem Entriegeln der Getriebesperre Fahrzeug gegen Wegrollen sichern.

  • Die Notentriegelung ist nur möglich, wenn der Motor nicht anspringt und der Starter dreht.
  • Falls die Notentriegelung durchgeführt werden muss, obwohl der Motor anspringt, kann hierfür die Sicherung der elektrischen Kraftstoffpumpe gezogen werden.
  • Die Notentriegelung ist 15 min. aktiv.
  • Sobald ein Raddrehzahlsignal erfasst wird, verlängert sich diese Zeit um weitere 15 min.
  • Nach dieser Zeit erfolgt ohne Meldung das Einlegen der Getriebesperre.
  • Die Zeitliche Angabe ist abhängig von der Batteriekapazität.
  • Die Betätigung sowohl der mechanischen als auch der elektronischen Getriebe-Notentriegelung darf ausschließlich nur von speziell unterwiesenem Servicepersonal erfolgen.
  • Zur Betätigung der mechanischen Getriebe-Notentriegelung muss das Fahrzeug angehoben und die Unterbodenverkleidung demontiert werden.
Achtung!

Bei betätigter elektronischer Getriebe-Notentriegelung darf das Fahrzeug nicht abgeschleppt, sondern nur rangiert werden.

Bei Missbrauch erfolgt ein Eintrag in den Fehlerspeicher.


Getriebesperre elektronisch entriegeln
  • Zündung einschalten.
  • Bremspedal treten, und während des kompletten Vorgangs halten.
  • START-STOPP-Taste drücken.
  • Der Startvorgang kann bei tiefen Außentemperaturen und Dieselmotoren einige Sekunden dauern.
  • Sobald der Starter hörbar läuft
  • Entriegelungstaste (1) drücken und gedrückt halten
  1. Die zeitliche Angabe ist unbedingt einzuhalten!
  2. Gangwahlschalter (2) bis zum Druckpunkt nach vorn schieben und 4 Sekunden halten.
  3. Gangwahlschalter loslassen und erneut eine Stufe kurz nach vorne bewegen.
  • Die Wählhebelposition N wird in der Instrumentenkombination angezeigt.
  • Die Getriebesperre ist nun elektronisch entriegelt.
  • Nach erfolgreicher Entriegelung der Getriebesperre das Bremspedal loslassen.
  • Zum anschließenden Rangieren des Fahrzeugs die Zündung eingeschaltet lassen.
  • Beim Ausschalten der Zündung wechselt das Getriebe automatisch in Stellung P.
Achtung!

Bei erneuter Betätigung der START-STOPP-Taste wird die Getriebesperre ohne Meldung wieder aktiviert.

Wenn das Getriebe nicht entriegelt werden konnte, die Zündung aus- und wieder einschalten und vorige Handlungsschritte wiederholen.

Dabei nach erfolglosen Versuchen den Starter ca. 10 Minuten abkühlen lassen.


Sponsored links