13 51 004Hochdruckpumpe aus- und einbauen / ersetzen (M57TU / M57T2)

Erforderliche Spezialwerkzeuge:

Achtung!

Generator vor Motoröl, Kühlmittel oder Kraftstoff schützen.

Generator mit geeignetem Hilfsmittel abdecken (Beschädigungsgefahr!).


Recycling:

Austretenden Kraftstoff und Kühlmittel auffangen und entsorgen.

Länderspezifische Entsorgungsvorschriften beachten.


Achtung!

Nur E65 mit M57T2:

Ab Produktionsdatum 11/2004 wird eine Hochdruckpumpe mit Scheibenfedernut in der Pumpenwelle verbaut!


Einbauhinweis:
Pumpenwelle so positionieren das die Nut in der Welle und der Gussnase im Antriebskettenrad fluchten.
Hinweis:

Die Spezialwerkzeuge 13 5 191 und 13 5 192 sind im Spezialwerkzeugsatz 13 5 190 enthalten.

 


Erforderliche Vorarbeiten:
  • Sammler für Ansaugluft ausbauen.
  • Motorunterschutz vorn ausbauen.
  • Kühlmittel am Kühler ablassen.
  • Kunststoffrücklaufrohr ausbauen.

Stecker (1) an HD-Pumpe trennen.

Kraftstoff-Vorlaufleitung (2) lösen.

Kraftstoff-Rücklaufleitung (3) lösen.

Überwurfmutter der Hochdruckleitung (4) mit Spezialwerkzeug 13 5 020 lösen.

Einbauhinweis:

Hochdruckleitung ersetzen.

Anziehdrehmoment 13 53 8AZ.


Verschlussschraube (1) lösen.Einbauhinweis:

Anziehdrehmoment 11 14 4AZ.

Dichtring ersetzen.

Dichtring leicht einölen.


Mutter (1) lösen und entfernen.Einbauhinweis:

Anziehdrehmoment 13 52 2AZ.


Spezialwerkzeug 13 5 192 in den Räderkastendeckel eindrehen.

Spezialwerkzeug 13 5 191 ohne Ausdrückschraube (1) in das Kettenrad handfest eindrehen.

Ausrückschraube (1) eindrehen und HD-Pumpe vorspannen.

Muttern (1) lösen.Hinweis:

Bilddarstellung M47TU.


Ausdrückschraube (1) anziehen, bis die Hochdruckpumpe vom Pumpenrad gelöst ist.Achtung!

Spezialwerkzeug 13 5 191 und 13 5 192 muss zur Fixierung im Räderkasten verbleiben und darf keinesfalls herausgezogen werden (Beschädigungsgefahr!).

Ausdrückschraube (1) zur Montage der Hochdruckpumpe herausdrehen.


Einbauhinweis:

Dichtung (1) ersetzen.

Lage der Dichtung beachten.

Dichtflächen müssen trocken und fettfrei sein.


Einbauhinweis:
Zum Entlüften des Kraftstoffsystems die Zündung 1 Minute einschalten.
Sponsored links