64 11 208Heizungswärmetauscher ersetzen

Erforderliche Spezialwerkzeuge:

Achtung!

Hersteller des verbauten Heizungswärmetauschers (Denso oder Valeo) vor Ersatzteilbestellung bestimmen!

Verkleidung für Fußhebelwerk ausbauen.


Einbauhinweis:

Rohrleitungen mitersetzen!

Denso: Rohrleitungen sind automatisch Bestandteil des Reparatursatzes.

Valeo: Rohrleitungen müssen zusätzlich bestellt werden.

Elektronischen Teilekatalog beachten!


Erforderliche Vorarbeiten:

Schrauben (1) lösen.

Gummitülle (1) mit Schaumdichtung etwas nach vorn schieben.

Leitungshalter (3) mit Rohrleitungen (4) an Gummitülle (2) vorsichtig ausfädeln.

Einbauhinweis:

Ggf. Gummitülle (1) und/oder Schaumdichtung erneuern.

Auf korrekten Sitz der Gummitülle (1) auf Leitungshalter (3) achten.


Ggf. Kühlmittelschlauch (2) abnehmen.

Schrauben (3) lösen und Abdeckung abnehmen.

Hinweis:

Nur Diesel-Ausführung:

Steckverbindung (1) entriegeln und trennen.

Elektrisches Zusatzheizgerät (4) in Pfeilrichtung herausziehen.


Heizungswärmetauscher (5) aus Heiz-Klimagerät (6) entnehmen.

Schrauben (1) lösen und Schraubschellen (2) etwas nach oben schieben.

Rohrleitungen (3) von Heizungswärmetauscher (4) abnehmen.

Einbauhinweis:

Dichtringe erneuern.

Zur beschädigungsfreien Montage der Dichtringe, Spezialwerkzeug 00 9 030 verwenden.


Achtung!

Beim Einbau darauf achten, dass die größere Öffnung (2) nach oben ausgerichtet ist. Ggf. kann die größere Öffnung (2) mit einem schwarzen Punkt (1) gekennzeichnet sein.

Vorlaufrohr (3) darf nur unten positioniert sein.


Sponsored links