52 16 400Sitzbezug für Vordersitz (Sport/elektrisch) links oder rechts ersetzen

Erforderliche Spezialwerkzeuge:

Erforderliche Vorarbeiten:

Sitzbelegungserkennung freigeben:
  • BMW Diagnosesystem anschließen
  • Sitzbelegungserkennung freigeben
  • Ggf. Fehlerspeicher löschen

Ausführung mit Sitzheizung:

Ggf. Steckverbindung (1) trennen.

Kabelband (2) lösen.

Kabel (3) vom Halter (4) abziehen.

Kabel (1) vom Halter (2) abziehen.

Schraube (1) innen/außen lösen.

Klipps (3) nach unten ausklippsen und Blende (2) etwas vorziehen.

Schrauben (1) lösen.

Blende (2) etwas vorziehen und Schraube (3) lösen.

Klipp (5) vom Träger (4) ausklippsen.

Blende (2) und Träger (4) abnehmen.

Einbauhinweis:
Kabelhalter (1) vom Träger (2) dürfen nicht beschädigt sein.
Einbauhinweis:
Klipps (1) von Sportsitzblende (2) dürfen nicht beschädigt sein.
Hinweis:
Arbeitsumfang ”Träger für Betätigung abbauen” endet hier.

Ausführung mit Sitzbelegungserkennung:

Ggf. Steckverbindung (1) vom Steuergerät (2) trennen.

Ausführung mit Sitzheizung:

Ggf. Verriegelungen (1) entriegeln und Steckergehäuse (2) abziehen.

Ggf. Verriegelung (1) nach unten drücken und Abdeckung (2) abziehen.
Steckverbindung (1) Sitzheizung vom Steckergehäuse (2) trennen.
Kabel (1) aus Haltern (2) ziehen.

Nur E46:

Lasche (1) vom Sitzbezug (2) links/rechts herausziehen.

Sitzbezug (1) vom Sitzrahmen (2) aushängen.
Bezugkeder (1) vom Sitzrahmen (2) komplett herausdrehen.
Enden (1) am Sitzbezug zusammenlegen und unter der Rückenlehne (2) nach vorn durchschieben.

Oberschenkelauflage entrasten und komplett nach vorn ziehen.

Haltebleche (1) aufbiegen und den Bezugkeder (2) ausheben.

Hinweis:

Kissen (1) ist vorn mit einem doppelseitigen Klebeband (3) mit Träger (2) befestigt.


Kissen (1) nach oben vom Träger (2) abziehen.
Garnierdraht (1) aus Aufnahmen (2) ausheben.Einbauhinweis:

Neues doppelseitiges Klebeband (4) auf Träger (3) aufkleben oder mit Sprühklebstoff die Auflage ankleben.


Ausführung ohne Sitzheizung und ohne Sitzbelegungserkennung:

Sitzbezug (1) mit Oberschenkelauflage (2) nach vorn/oben abnehmen.

Ausführung mit Sitzheizung und/oder mit Sitzbelegungserkennung:

Sitzbezug (1) etwas nach vorn ziehen und Kabel (2) ausfädeln.

Sitzbezug (1) mit Oberschenkelauflage nach vorn/oben abnehmen.

Hinweis:

Arbeitsumfang ”Sitzkissen komplett abbauen” endet hier.


Auflage bzw. Sensormatte ersetzen:

Klammern (1) und (2) hinten links/rechts von Auflage (3) lösen.

Alle Klammern (1) links/rechts und Mitte (2) von Auflage (3) lösen.
Ausführung mit Sitzheizung: Einbauhinweis:

Verlegung des Sitzheizungskabels (1) beachten.

Nicht mit dem Klammern beschädigen.


Alle Klammern im seitlichen Bereich von Längsdrähten (1) lösen.

Garnierdrähte (1) nach vorn aus Sitzbezug rausziehen.

Sitzbezug vorsichtig umlegen und Klammern von Querdrähten (2) lösen.

Sitzbezug von Auflage abnehmen.

Achtung!

Alle Klammerreste aus Sitzbezug und Auflage entfernen.


Auflage (1) vom Sitzbezug (2) abziehen.
Ausführung mit Sitzheizung: Einbauhinweis:

Ggf. Heizmatte (1) vom Klebeband (2) Oberschenkelauflage abziehen.

3 Kabel für Sitzheizung

Auf Auflage (1) ein doppelseitiges Klebeband (2) aufkleben oder mit Sprühklebstoff benetzen.
Ausführung mit Sitzheizung und/oder mit Sitzbelegungserkennung: Einbauhinweis:

Kabel (1) Sitzheizung durch Bohrung (3) führen.

Kabel (2) Sitzheizung durch Bohrung (4) führen.


Einbauhinweis:
Neue Klammern (2) mit Spezialwerkzeug 52 0 050 zubiegen.
  1. Auflage
  2. Klammer
  3. Garnierdraht in Auflage
  4. Garnierdraht in Bezug
  5. Sitzbezug

Einbauhinweis:

Zur Vermeidung von Knarzgeräuschen muss Auflage (2) mit Wachs (1) beschichtet werden.

Wachs (1) auf Auflage (2) nicht entfernen.


Nur Beifahrersitz (Sensormatte ersetzen): Einbauhinweis:

Um Funktion und Fixierung (Klebekraft) an den Klebeflächen der Sensormatte (1) zu gewährleisten, darf der Schaum keinerlei Beschädigungen aufweisen!

Bei Verhärtungen oder Beschädigungen am Schaum insbesondere im Bereich der Klebeflächen ist dieser ebenfalls zu tauschen!

Verbindung der Sensormatte faltenfrei in Nut der Auflage verlegen.

Neue Sensormatte (1) für Beifahrer-Sitzbelegungserkennung verbauen.

Neue Sensormatte (1) auf Schaum (2) ausrichten.

Stecker (3) durch Bohrung (4) führen.


Einbauhinweis:
Liner (1) einzeln abziehen und Sensormatte (2) auf Schaum (3) ankleben.
Hinweis:
Arbeitsumfang ”Auflage bzw. Sensormatte ersetzen” endet hier.

Sitzbezug ersetzen:

Garnierdrähte (1) aus Sitzbezug (2) herausziehen.

Neuen Sitzbezug (2) einschneiden und Garnierdrähte (1) einschieben.

3 Kabel für Sitzheizung
Sponsored links